Skip to content

open bmonc® Offenheit.

open bmonc® Offenheit und Standards.

Die Verwendung von offenen Kommunikations – Standards bei der Umsetzung von Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) stellt einen Schlüssel zum Erfolg dar. Vielfach geht es um Technologie – Offenheit und um die digitale Souveränität Ihrer Daten.
Im Internet der Dinge haben sich verschiedenste Kommunikationsstandards etabliert.
open bmonc® setzt auf Standards. Auf möglichst weit verbreitete und defacto Kommunikations-Standards. 

Wählen Sie Ihr bevorzugtes Kommunikationsprotokoll bzw. folgende Sensoren Connectivity steht zur Verfügung: 

  • GSM
  • LoRaWAN®
  • MQTT
  • HTTPS / HTTP – push
  • RFID über Secure Data Shot.

Die Sensoren Vernetzung bei open bmonc® baut auf diesen Standards auf und ermöglicht Ihnen einfaches und zuverlässiges Verbinden, Verwalten und Skalieren Ihrer Geräteflotten.

Zahlreiche offene Schnittstellen ermöglichen eine effiziente Anbindung an Ihre ERP- Systeme, Leitstellen (IEC104/OPC-UA) sowie an Ihre Drittsystemen.

01. Standards (In-/Out)

LoRaWAN®, MQTT, https, http – push, RFID über SDS, 3G/GSM Protokoll

02. LoRaWAN®

weite Verbreitung, hohe Reichweite, wenig Energieverbrauch, stabil

03. 3G/GSM

ein defacto Standard, gute Flächenabdeckung

04. RFID

niedrigster Energieverbrauch, stabile Kommunikation

Wir verbinden Messwerte, Daten und Erfahrung.